Knotengarten

Der Knotengarten ist in Form eines endlosen Bandes angelegt. Das bedeutet, dass das Muster keinen Anfang und kein Ende hat – es soll die Ewigkeit darstellen. Da der Knotengarten mit immergrünen Pflanzen gesetzt wird (Buchs), verändert er sich kaum. Auf diese Weise stellt er die ewige Lebenskraft der Seele dar. Die Planzen werden so gesetzt, dass sie über- und untereinander zu wachsen scheinen.